Fr. Dez 2nd, 2022

JSV Baesweiler trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen SV ASA Atsch 1919 e.V. davon. Vollends überzeugen konnte JSV Baesweiler dabei jedoch nicht.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Jan Plum brach für JSV Baesweiler den Bann und markierte in der 70. Minute die Führung. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen der Mannschaft von Sascha Bohne und SV ASA Atsch 1919 e.V. aus.

JSV Baesweiler setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. An der Abwehr der Heimmannschaft ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zwölf Gegentreffer musste JSV Baesweiler bislang hinnehmen. JSV Baesweiler knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte JSV Baesweiler zehn Siege, drei Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage.