Do. Sep 29th, 2022

Aufstellung:                                                                                                                                         Dario Pristat, Ricardo Aretz (Michael Aretz, 85.), Michael Goriwoda, Sven Hermanns (Yannik Engels, 45.), Paul Schatz, Denny Ksellmann, Jonas Frantzen, Mats Hellenbroich, Niclas Bohnen, Nils Dieckmann, Bastian Buczkowski

Zuschauer: ca. 50

Es war das letzte Spiel der Saison am Kirmeswochenende. Da der Aufstieg für unsere Mannschaft schon vor dem Spiel feststand, konnte man einen unbeschwerten Kick erwarten.  

Der JSV machte auch von der 1. Minute an das Spiel. Die gegnerische Mannschaft hatte bis zur Halbzeitpause keine Torchance. Allerdings vergaben Bastian Buczkowski (7. und 12.Min.)  und Jonas Frantzen (9. und 16.Min.) beste Chancen, ehe Paul Schatz in der 21.Minute zum 1:0 für Baesweiler traf. Danach scheiterten Bastian Buczkowski (25.Min.) und Jonas Frantzen nach tollem Dribbling (28.Min.) am gegnerischen Torwart. Aber bereits eine Minute später erzielte Michael Goriwoda aus einem Gewühl im Oidtweiler Strafraum heraus das verdiente 2:0 für unsere Mannschaft. Die Vorentscheidung im Spiel fiel in der 36.Min. mit dem 3:0 durch Bastian Buczkowski. Mit dem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Auch die 2.Halbzeit begann der JSV stark. Ricardo Aretz mit einem Schuß (46.Min.) und Yannik Engels mit einem Kopfball nach einer Ecke (51.Min.) scheiterten noch am Torwart. In der 53.Min. aber wurde ein langer Ball aus unserer Abwehr auf Bastian Buczkowski gespielt und er ließ sich die Chance zum 4:0 nicht entgehen. In der 57.Min. legte Michael Goriwoda mit dem 5:0 nach. Danach verflachte das Spiel immer mehr und die Gastgeber kamen tatsächlich in der 77.Min. zu einer Chance. Den Schuß parierte Dario Pristat aber großartig. In der 85.Min. wurde Michael Aretz eingewechselt, der seine letzten Minuten als Spieler für unseren Verein absolvierte.

Ein absolut verdienter Sieg unserer Mannschaft, der durchaus hätte höher ausfallen können. Damit ist die Saison zu Ende und wir sehen uns im August in der Kreisliga C wieder!

Frank P.